Ein gelungener Ausflug nach Benediktbeuern

von spdfraktion01

„Tracht ist Mode. Tracht ist Leben. Tracht hat Zukunft“ — so steht es auf der Homepage des Trachteninformationszentrums in Benediktbeuern. Davon konnten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger kürzlich selbst überzeugen.

Bei der ersten Fahrt in eine Bezirkseinrichtung auf Einladung von Bezirksrätin Elisabeth Jordan zeigten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen begeistert vom Trachteninformationszentrum und seinem Leiter Herrn Alexander Wandinger.

Herr Wandinger führte sehr spannend und anschaulich in die Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte des Informationszentrums ein. Bei seinem Dia-Vortrag zeigte er viele Beispiele von Frauen- und Männerntrachten, wie sie in unserer Gegend in den vergangenen Jahrhunderten getragen wurden.

Zu den Aufgaben des Informationszentrums gehört neben Forschung und Dokumentation auch Archivarbeit und die Inventarisierung von Sammlungen. Eine Auswahl der Textilsammlung, die im Trachteninformationszentrum gepflegt wird, konnten die Besucher aus Rosenheim und Umgebung bewundern. Ein Besuch im Bräustüberl des Klosters rundete den Ausflug ab.

Bezirksrätin Elisabeth Jordan: „An Begriffe wie Heimat, Brauchtum oder Zugehörigkeit denkt man, wenn man sich Gedanken zu Tracht macht. Dazu gehört auch Tradition, und diese wiederum gibt Sicherheit. Das Trachteninformationszentrum leistet mit seiner hervorragenden Arbeit einen wichtigen Beitrag, wenn Tradition auf Gegenwart und Zukunft trifft.“

 

Jordan-Benediktbeuern-WEB
Foto: SPD-Bezirksrätin Elisabeth Jordan im Gespräch mit Alexander Wandinger, dem Leiter der Einrichtung.

Advertisements