Die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern

Oberbayerischer Kulturpreis für Bettina Mittendorfer und die Spider Murphy Gang

Advertisements

Der Bezirk Oberbayern verlieh am 2. Juli 2017 den jährlich vergebenen Oberbayerischen Kulturpreis. Er ging heuer an die Schauspielerin Bettina Mittendorfer und die „Spider Murphy Gang.“ Auch die SPD-Bezirkstagsfraktion war vor Ort und gratulierte den Preisträgern.

Foto (von links): Mitglieder der SPD-Fraktion (Katja Weitzel, Irmgard Hofmann, Helga Hügenell, Mike Malm, Elisabeth Jordan) mit Schauspielerin Bettina Mittendorfer, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Gitarrist Barny Murphy, Laudator Christian Ude und Sänger Günther Sigl.

Die Münchner Band „Spider Murphy Gang“ wurde mit Hits wie „Skandal im Sperrbezirk“ bekannt und ist seit vierzig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musikszene. Mit ihrem charakteristischen Dialekt-Rock’n’Roll sind sie als echt bayerische Band wahrnehmbar — und damit trotz ihrer amerikanischen Einflüsse (v. a. Chuck Berry) musikalische Botschafter der bayerischen Kultur.

Bettina Mittendorfer wurde ursprünglich von der SPD-Bezirkstagsfraktion für den Oberbayerischen Kulturpreis vorgeschlagen. Populär ist Mittendorfer besonders aufgrund ihrer Auftritte in Film und Fernsehen (u. a. in „Hindafing“ und „Sommer in Orange“). Daneben ist sie mit zahlreichen Soloprogrammen hervorgetreten, etwa mit Texten von Oskar Maria Graf, Ludwig Thoma und Franz Xaver Kroetz.

Weitere Informationen:

http://www.bezirk-oberbayern.de/Kultur/Auszeichnungen-Preise/Oberbayerischer-Kulturpreis/Oberbayerischer-Kulturpreis-2017-für-Bettina-Mittendorfer-und-Spider-Murphy-Gang.php?object=tx,2378.41&ModID=7&FID=2378.3425.1&NavID=2378.274&La=1

 

Advertisements