Die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern

Kategorie: Allgemein

Engagiert für Autismus-Selbsthilfe

Bezirkstags-SPD verlieh Sozialpreis an Katrin Hennig

Die SPD im Bezirkstag von Oberbayern hat zum vierten Mal ihren Sozialpreis verliehen. Bei einem Festakt in Rosenheim wurde er am 13. April an Katrin Hennig überreicht. Die gebürtige Bad Aiblingerin ist Mutter eines autistischen Sohns. Sie gründete 2014 eine Autismus-Selbsthilfegruppe, um betroffene Eltern in der Region Rosenheim zu vernetzen. Die bis heute von Hennig geleitete Gruppe hat rund 400 Mitglieder.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Sozialpreis 2018 für Katrin Hennig

Der Sozialpreis der SPD-Bezirkstagsfraktion geht 2018 an Katrin Hennig. Die gebürtige Bad Aiblingerin ist Mutter eines autistischen Sohns. Sie gründete 2014 eine Autismus-Selbsthilfegruppe, um betroffene Eltern in der Region Rosenheim zu vernetzen. Die bis heute von Hennig geleitete Gruppe hat mittlerweile rund 400 Mitglieder. 2016 war Hennig zudem Mitbegründerin des Vereins Autismus Rosenheim, in dem sie als 2. Vorstand wirkt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sozialpreis 2018: Preisträger gesucht

Die SPD-Fraktion wird im Frühjahr 2018 zum vierten Mal ihren Sozialpreis verleihen. Wir zeichnen damit Bürgerinnen und Bürger aus, die zu helfen bereit sind, wo Hilfe und Unterstützung benötigt werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Soziales Wien: Herbstklausur der SPD

Von 12. bis 14. Oktober beging die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern ihre jährliche Herbstklausur. Heuer informierten sich die Politiker in Wien über die Arbeit sozialer Einrichtungen. So besuchten sie u. a. eine inklusive Schule und den Fonds Soziales Wien (FSW).

Den Rest des Beitrags lesen »

Hoegner-Preis für Andrea Nahles

Bezirkstagsfraktion gratulierte Bundesministerin zur Auszeichnung

Am 5. August wurde Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles mit dem Wilhelm-Hoegner-Preis ausgezeichnet. Der Vorsitzende der Landtags-SPD, Markus Rinderspacher, übergab ihr den Preis im Rahmen eines Festakts in München. Dort gratulierte auch die Bezirkstags-SPD der Ministerin zu der Auszeichnung.

Den Rest des Beitrags lesen »

Oberbayerischer Kulturpreis für Bettina Mittendorfer und die Spider Murphy Gang

Der Bezirk Oberbayern verlieh am 2. Juli 2017 den jährlich vergebenen Oberbayerischen Kulturpreis. Er ging heuer an die Schauspielerin Bettina Mittendorfer und die „Spider Murphy Gang.“ Auch die SPD-Bezirkstagsfraktion war vor Ort und gratulierte den Preisträgern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gemeinsam lernen, gemeinsam singen

SPD besuchte inklusive Schule und Volksmusikarchiv

Die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern veranstaltete am 12. und 13. Mai ihre traditionelle Frühjahrsklausur. Heuer tagten die Politiker in Bad Aibling, besuchten aber auch zwei Einrichtungen in der Region: Am 12. Mai stand die Private Grundschule Oberaudorf-Inntal auf dem Programm, am 13. das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern in Bruckmühl.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gemeinsam für ein soziales Oberbayern

Bezirkstags-SPD traf Vetreter der freien Wohlfahrtspflege

Am 27. April traf sich die SPD-Bezirkstagsfraktion in München mit Vertretern der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Oberbayern (ARGE freie Oberbayern). In der ARGE arbeiten mehrere soziale Spitzenverbände überregional zusammen: Caritas, Diakonie, Israelitische Kultusgemeinde, Arbeiterwohlfahrt, Bayerisches Rotes Kreuz, die Lebenshilfe und der Paritätische. Die regelmäßig zwischen den Verbänden wechselnde Federführung wird aktuell von der Diakonie unter Leitung von Dr. Günther Bauer ausgeübt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Stabwechsel bei SPD im Bayerischen Bezirketag

Die SPD-Bezirksräte im kommunalen Dachverband der bayerischen Bezirke haben einen neuen Vorsitzenden: Der Schwabe Wolfgang Bähner wurde am 31. März zum Nachfolger von Gerhard Wimmer gewählt. Die Neuwahl erfolgte bei der Klausur der SPD-Fraktion im Bayerischen Bezirketag.
Den Rest des Beitrags lesen »

Bezirkstag beschließt Haushalt 2017 — Zustimmung der SPD

Der Bezirkstag von Oberbayern beschloss am 15. Dezember den Bezirkshaushalt 2017 mit einem Volumen von rund 1,88 Milliarden Euro. Die Bezirkstags-SPD hatte den Etat als Regierungsfraktion maßgeblich mitentwickelt und stimmte ihm daher zu. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Helga Hügenell würdigte in ihrer Haushaltsrede zentrale Punkte des Etats.

Den Rest des Beitrags lesen »