Die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern

Jordan beim Bayerischen Imkergespräch

Am 29. Januar 2015 fand in Starnberg zum siebten Mal das Bayerische Imkergespräch statt. Dort führten die Bienenpolitischen Sprecher des Bayerischen Landtags den Dialog mit den Vertretern der Imkerorganisationen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Solider Haushalt beschlossen

Der Bezirkstag von Oberbayern hat am 11. Dezember den Haushalt für 2015 verabschiedet. Von den insgesamt rund 1,5 Milliarden Euro fließt der größte Teil in die sozialen Pflichtaufgaben des Bezirks.
Den Rest des Beitrags lesen »

Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Bezirkstag stimmte SPD-Antrag für bessere Betreuungsangebote zu

Aktuell kommen zahlreiche Flüchtlinge aus Kriegs- oder Krisengebieten nach Oberbayern. Viele dieser – häufig minderjährigen – Flüchtlinge habe schreckliche Erfahrungen gemacht. Deshalb bräuchten sie eigentlich eine systematische Betreuung und Behandlung durch Psychologen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Von Leipzig lernen

Fraktion informierte sich über psychiatrische Versorgung

Zu den zahlreichen Aufgaben des Bezirks Oberbayern gehört auch die psychiatrische Versorgung. Dieser wichtige Bereich der bezirklichen Arbeit stand heuer im Mittelpunkt der Herbstklausur der oberbayerischen Bezirkstags-Fraktion der SPD. Sie fuhr am 6. November für drei Tage nach Leipzig, um dort neue Anregungen und Impulse zu gewinnen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Jordan besuchte Imker-Verbandstag

Elisabeth Jordan, Berichterstatterin für Imkerei und Fischerei im Bezirkstag von Oberbayern, nahm im September 2014 am Verbandstag der Bayrischen Imker in Inzell teil. Dort konnte sie viele Kontakte zu örtlichen Imkereivereinen knüpfen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Berichterstatterin traf Honigkönigin

Als Berichterstatterin für Imkerei und Fischerei des Bezirkstags von Oberbayern tauschte sich Bezirksrätin Elisabeth Jordan am 28. September mit der Bayrischen Honigkönigin Franziska I. aus.
Den Rest des Beitrags lesen »

Für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik in Bayern

Resolution der SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern

Die Bezirkstagsfraktion der SPD verfolgt mit großer Sorge die aktuelle Situation von Flüchtlingen in Bayern. Unser Interesse an der Thematik resultiert nicht nur aus der Zuständigkeit des Bezirks Oberbayern als überörtlicher Jugendhilfe-Träger, der finanzielle Hilfen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leistet. Es geht uns auch um einen humanen Umgang mit Menschen, die aus Krisen- bzw. Kriegsgebieten kommen und oft durch schreckliche Erlebnisse traumatisiert sind.
Den Rest des Beitrags lesen »

Bezirksrätin bei Fachberatungen in Seeon

Beim Tag der Fachberatungen am 3. August in Kloster Seeon informierte sich Bezirksrätin Elisabeth Jordan ausführlich über die wichtige Arbeit der Fachberatungen für Imkerei und Fischerei des Bezirks Oberbayern.
Den Rest des Beitrags lesen »

SPD traf EDV

Fraktion informierte sich über Bezirks-IT

Der Bezirk Oberbayern ist den meisten Menschen wegen seiner Zuständigkeiten im Sozialbereich bekannt. Etwa in den Bereichen Pflege, Psychiatrie und Hilfen für Menschen mit Behinderungen. Allerdings können eine große Sozialverwaltung wie der Bezirk, aber auch das zu ihm gehörende Klinik-Unternehmen heute nicht mehr ohne entsprechende EDV-Systeme funktionieren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bezirksräte berieten Inklusion

Anfang Juli tagte in Altötting die Vollversammlung des Bayerischen Bezirketags. Thema war die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen in die Gesellschaft. Als Referentinnen sprachen u. a. die Behinderten-Beauftragten des Bundes, Verena Bentele, und des Freistaats Bayern, Irmgard Badura. Auch die oberbayerischen SPD-BezirksrätInnen Gerhard Wimmer, Helga Hügenell, Mike Malm und Jan Murken nahmen an der Veranstaltung teil.

Den Rest des Beitrags lesen »