Die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern

Zwischen Rindviechern und Biotopen

Das Donaumoos ist eine besondere Gegend. Die zwischen Ingolstadt, Schrobenhausen und Neuburg a. d. Donau gelegene Region war noch im 18. Jh. ein Sumpfgebiet. 1790 bis 1793 wurde das Donaumoos dann unter Kurfürst Karl Theodor trockengelegt und anschließend besiedelt. Heute sind dort weit über 10.000 Menschen beheimatet. Im Mai 2013 informierte sich die oberbayerische Bezirkstags-SPD vor Ort über das Donaumoos.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Bezirkstags-SPD besuchte Herzogsägmühle

Die Herzogsägmühle bei Peiting ist eine besondere Einrichtung. In einer offenen Dorfgemeinschaft leben und arbeiten hier über tausend behinderte, kranke und sozial benachteiligte Menschen. Die von der „Innere Mission München – Diakonie in München und Oberbayern e.V.“ getragene Einrichtung will diesen Menschen nach eigenen Angaben einen „Ort zum Leben“ bieten.
Den Rest des Beitrags lesen »

Arbeiten im Sozialbereich

Die Arbeitsbedingungen im Sozialbereich sind oft schwierig. Entsprechend ergeht häufig der Ruf an die Politik, diese Bedingungen zu verbessern. Am 9. April 2013 traf sich im Münchner Gewerkschaftshaus daher die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern mit Arbeitnehmervertretern aus dem Sozialbereich, um Probleme und Forderungen der Beschäftigten zu diskutieren.
Den Rest des Beitrags lesen »

Klausur in Bad Aibling

Draußen wehten immer wieder heftige Schneeschauer, doch drinnen herrschte harmonische Stimmung. Bei ihrer Frühjahrsklausur in Bad Aibling besprach die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern in großer Einigkeit wichtige soziale Themen. Die Fraktion nahm sich am 15. und 16. März 2013 im B + O Parkhotel zwei Tage Zeit, um ihren Kurs für die kommenden Monate festzulegen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Solider Haushalt und griechische Geschichte

Am 10. Dezember 2012 traf sich die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern in Ottobrunn zur Fraktionssitzung. Diese diente v. a. der Vorbereitung der anstehenden Plenarsitzung des Bezirkstags. Wichtigstes Thema war der Bezirkshaushalt 2013.
Den Rest des Beitrags lesen »

Bezirkstag fordert Bezirkswahlrecht für EU-Ausländer

Erfolg für die Bezirkstags-SPD: In seiner Plenarsitzung am 13. Dezember 2012 forderte der Bezirkstag von Oberbayern ein Wahlrecht für EU-Bürger bei der Bezirkswahl 2013. Die Bezirksräte stimmten mit überwältigender Mehrheit einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion zu.
Den Rest des Beitrags lesen »

SPD spricht mit Arbeitnehmer-Vertreter

Am 29.11.2012 traf sich die SPD-Fraktion im Bezirkstag von Oberbayern zu einem Gespräch mit Arbeitnehmer-Vertreter Heinz Neff. Neff ist Vorsitzender des gemeinsamen Betriebsrats der Kliniken des Bezirks Oberbayern. Er sprach mit den Bezirksräten über Themen und Probleme, die aktuell die Beschäftigten der Kliniken umtreiben.
Den Rest des Beitrags lesen »

Bezirkstags-SPD spricht mit Landtagskollegen über Sozialpolitik

Die Sozialpolitik ist eine wichtige Säule der Arbeit im Bezirkstag von Oberbayern, besitzt aber auch landespolitisch große Bedeutung. Deshalb trafen sich am 11. Oktober 2012 Mitglieder der SPD-Fraktionen von Bezirkstag und Landtag zu einem Gespräch, um Gemeinsamkeiten auszuloten.
Den Rest des Beitrags lesen »

Bezirksräte beim Isarinselfest

Auch im September 2012 wirkte die SPD-Bezirkstagsfraktion wieder tatkräftig am Münchner Isarinselfest mit. Bei leider regnerischem Wetter waren die Bezirksräte drei Tage lang am Infostand der Münchner SPD präsent und führten angeregte Gespräche mit Bürgern.
Den Rest des Beitrags lesen »

SPD initiiert Werkstättentag 2013

2013 findet in München wieder ein Werkstattforum Oberbayern (Oberbayerischer Werkstättentag) statt. Der Sozial-und Gesundheitsausschuss des Bezirkstags von Oberbayern genehmigte im Juli 2012 einstimmig einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion.
Den Rest des Beitrags lesen »